Text, Regie & Produktion:

Augmented Catharsis

Geländebrille

 

Augmented Catharsis ist eine VR-Brille, die man sich auf einem Festival für eine Abspielzeit ausleihen kann und die den Anwender auf einen realitätserweiternden Trip ausführt, auf dem er parallel zu dem eigentlichen Geschehen um ihn herum etwas Alternatives erlebt. So soll, während man normalerweise „blind“ auf das vertraut, was man sieht, im Spiel der Wahrnehmungsebenen virtuell erfahrbar werden, wie sehr „Realität“, Wahrnehmung und Bewusstsein einander bedingen. Dadurch ebenso wie durch die erzählte Umgebung hat die Brille auch einen kathartischen Effekt: Indem sie dem Anwender buchstäblich vor Augen hält, wie individuell und situationsgebunden sein Erleben ist, vermag sie ihn zu erden und damit ähnliche Effekte zu erzielen wie zum Beispiel mit Meditation. Und so kann es anschließend geläutert zurück in den Festivalalltag gehen.

 

 

Premiere: 28 .+ 29.07.2017 Habitat Festival 2017